Die Sicherheit seiner SchülerInnen und LehrerInnen ist dem Leiter der Mittelschule Ternitz ein großes Anliegen. Neben den Räumungsübungen in Zusammenarbeit von Feuerwehr, Brandschutzbeauftragtem und Schulleitung wird das Lehrerteam regelmäßig für Notfälle geschult.

Diesmal fand eine Schulung bezüglich Handhabung unterschiedlicher Feuerlöscher für die neuen KollegInnen statt. Anschließend konnten die TeilnehmerInnen die praktische Anwendung von Nass- und Kohlendioxidlöscher im Schulhof ausprobieren.

Dass auch alle SchülerInnen von ihren KlassenvorständInnen über das richtige Verhalten im Alarmfall unterrichtet worden waren, konnte man anlässlich der Räumungsübung im September sehen, die unter Aufsicht des Brandschutzbeauftragten Karl Gruber in vorbildlicher und schneller Art und Weisedurchgeführt wurde.

Direktor OSR Helmut Traper bedankte sich in der Nachbesprechung bei allen Beteiligten für den reibungslosen Ablauf der Übung.

Foto: vlnr
Dipl.-päd. Daniela Auer, BEd; Dipl.-päd. Tina Sebesta, BEd; Dipl.-päd. Daniela Haberler, BEd; Dipl.-päd. Wolfgang Jahrl, BEd; Brandschutzbeauftragter Karl Gruber