Schreib­wett­be­werb “schreib.art”

Direktor Helmut Traper und Dipl-Päd. Judith Unger gratulieren Aldina Pinjic

Beim seit 2011 jähr­lich statt­fin­den­den Nie­der­ös­ter­rei­chi­schen Kin­der-und Jugend­kurz­ge­schich­ten- Wett­be­werb durf­te sich die Schü­le­rin Aldi­na Pin­jic (4aK) über einen her­vor­ra­gen­den 6. Platz unter über 800 Teil­neh­men­den freu­en. Der Wett­be­werb fin­det in den Kate­go­rien „bis 14“ und über „+15“ im Rah­men des Stadt:Kulturfestivals Baden (frü­her art.experience) in Koope­ra­ti­on mit „Kul­tur Nie­der­ös­ter­reich“ und „ORF Kul­tur“ statt und wird von vie­len Part­nern aus Kunst und Wirt­schaft mitgetragen.

Die 10 bes­ten Geschich­ten hät­ten am 7.11.2020 im Bade­ner Saal des Casi­nos Baden vor­ge­stellt wer­den sol­len, was lei­der Coro­na-Maß­nah­men-bedingt auf das nächs­te Früh­jahr ver­legt wer­den musste.

Aldi­nas Geschich­te „Lebens­baum“ behan­delt die berüh­ren­de Lebens­ge­schich­te ihrer Urgroß­mutter und die Spu­ren, die die­se in Aldi­nas bos­nisch-stäm­mi­gen Fami­lie hin­ter­las­sen hat.

Schon im Lauf des vori­gen Schul­jah­res ver­fass­te die enga­gier­te Schü­le­rin mehr­mals Arti­kel für die Zei­tung „Bezirks­blät­ter“. Sie wur­de des­halb sogar von Redak­ti­ons­lei­ter Tho­mas Sant­rucek per­sön­lich in die Redak­ti­on zum Schnup­pern ein­ge­la­den.
Dazu Direk­tor OSR Hel­mut Tra­per: „Die För­de­rung viel­fäl­ti­ger Talen­te ist ein wesent­li­cher Schwer­punkt und das Ziel der Krea­tiv­klas­sen der MS Ternitz, die sich stei­gen­der Beliebt­heit erfreuen.“

Das Deutsch-Leh­rer­team Aldi­nas Klas­se, Judith Unger und Iri­na Hub­mann, ist jeden­falls mäch­tig stolz auf sei­ne begab­te Jungautorin!

 

Foto: vlnr
DMS OSR Hel­mut Tra­per, Aldi­na Pin­jic (4aK), Dipl.-Päd. Judith Unger

Weitere News