Krea­tiv­un­ter­richt im Distance Learning

Auch Fern­leh­re kann Spaß machen. Dar­über sind sich die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der ers­ten Kreativ­klasse der Mittel­schule Ternitz einig. Ihre Leh­re­rin­nen und Leh­rer ver­such­ten täg­lich inter­es­san­te Arbeits­auf­trä­ge auf der Lern­platt­form hoch­zu­la­den. Einer davon war jener, der sich mit dem Leben und Werk von Joseph Haydn beschäf­tig­te. Nach­dem die tra­di­tio­nel­le Weih­nachts­ex­kur­si­on in das Schloss Ester­ha­zy nach Eisen­stadt lei­der nicht statt­fin­den kann, gab es Infor­ma­tio­nen und lehr­rei­che Fil­me über den Kom­po­nis­ten. Anschlie­ßend erhiel­ten die Kin­der den Auf­trag, mit­hil­fe einer Schuh­schach­tel ein Zim­mer von Haydn nach­zu­bau­en. Das Gestal­ten des „Diora­mas“ mach­te den krea­ti­ven Kin­dern gro­ßen Spaß und die Wer­ke kön­nen sich wirk­lich sehen lassen.

 

Weitere News