Mozart-Pro­jekt in der Kreativklasse

Home­schoo­ling und Distance-Lear­ning kön­nen auch lus­tig sein. Dabei soll auch die Krea­ti­vi­tät nicht zu kurz kom­men, wes­halb die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der ers­ten Kreativ­klasse an einem viel­fäl­ti­gen Mozart-Pro­jekt arbei­te­ten. Sie recher­chier­ten im Inter­net, sahen sich Fil­me und Doku­men­ta­tio­nen an, stell­ten Mozarts Leben pan­to­mi­misch dar und erstell­ten letzt­end­lich bun­te Pro­jekt­map­pen. Außer­dem soll­ten sie auch krea­ti­ve Vide­os schi­cken. Kin­der und Eltern gaben sich hier­bei beson­ders viel Mühe. Es ent­stan­den Tän­ze, Kla­vier­stü­cke, Inter­views, Zeich­nun­gen, … Dabei waren den Ideen kei­ne Gren­zen gesetzt, und ihre Klas­sen­vor­stän­din Syl­via Baum­gart­ner hat­te viel Freu­de mit den genia­len Vide­os, die in wei­te­rer Fol­ge zusam­men­ge­schnit­ten und schon bald hier und auf You­Tube zu sehen sein werden.

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an die moti­vier­ten Kin­der und auch an ihre Eltern, die mit sehr viel Ein­satz dahinterstehen!

Weitere News