Eine run­de Sache – Hula Hoop Rei­fen selbstgemacht

Die 4aK Klas­se stell­te im Tech­ni­schen Werk­un­ter­richt aus PE-Rohr, das nor­ma­ler­wei­se in der Was­ser­ver­sor­gung ver­wen­det wird, Hula Hoop Rei­fen her. Jeder Schü­ler, jede Schü­le­rin wur­de genau ver­mes­sen, die Rohr­län­ge mit­tels Kreis­for­mel berech­net und damit der Rei­fen­durch­mes­ser genau auf die Kör­per­grö­ße abge­stimmt. Das not­wen­di­ge Ver­bin­dungs­stück sowie der fer­ti­ge Rei­fen wur­den mit der Heiß­luft­pis­to­le erwärmt und in die rich­ti­ge Form gebracht. Am Ende stan­den die Gestal­tung des Hula Hoop Rei­fens mit diver­sen Neon­tapes und natür­lich das Aus­pro­bie­ren. Auch im Turn­un­ter­richt wur­den die Rei­fen gleich eingesetzt.

Weitere News