UPCY­CLING – Pro­jekt der 4c Klasse

Aus alten, aus­ge­dien­ten Büchern lässt sich eine Men­ge machen. Bei einem Besuch in der Stadt­bi­blio­thek Ternitz durf­te die 4c Klas­se kos­ten­los Bücher mit­neh­men, die nicht mehr für die Biblio­thek geeig­net waren, und so wur­de beschlos­sen, die­se für den Bau von Bücher­ho­ckern zu verwenden.

Nach lan­gem Sor­tie­ren, denn die Bücher müs­sen in etwa alle die glei­che Grö­ße haben, sowohl in der Höhe als auch in der Brei­te, damit jede Lage gleich dick ist, konn­ten die ein­zel­nen Schich­ten ver­leimt wer­den bis die Hocker die gewünsch­te Sitz­hö­he erreicht hat­ten. Zum Abschluss wur­den Räder mon­tiert, und die Hocker mit Sitz­kis­sen aus­ge­stat­tet. In der Schul­bi­blio­thek kann man jetzt bequem beim Schmö­kern auf den alten Büchern Platz nehmen.

Weitere News