Sen­sa­tio­nel­le Erfol­ge der Sport­klas­sen im Schwimmen

Beim Qua­li­fi­ka­ti­ons­be­werb für das Lan­des­fi­na­le im Schwim­men und Ret­tungs­schwim­men, wel­cher heu­er coro­nabe­dingt lei­der nur schul­in­tern für die MS Ternitz aus­ge­tra­gen wer­den konn­te, sicher­ten sich die Bur­schen der Mittel­schule Ternitz einen Start­platz.  Im packen­den Fina­le waren die Leis­tun­gen der ein­zel­nen Schwimmer*innen durch­wegs auf sehr hohem Niveau, denn die Ter­nit­zer Schü­le­rin­nen und Schü­ler zeig­ten ihre Best­leis­tun­gen. Nach der 8 x 50 m Frei­stil­staf­fel lagen sie auf Platz 4. In der 8 x 50 mit Ret­tungs­schwimm­staf­fel lan­de­ten sie auf Platz 2. Lei­der reich­te die Zeit­sum­me dann nur knapp nicht für das Siegerpodest.

Um mit den sich stets ver­än­dern­den Bedin­gun­gen der Trai­nings- und Wett­kampf­rea­li­tät mit­hal­ten zu kön­nen, hol­te sich das MS Sportlehrer*innenteam im Rah­men der Koope­ra­ti­on-Akti­on „Voll aktiv im Sport­ver­ein“, den Sek­ti­ons­lei­ter Schwim­men Micha­el Alla­bau­er des ATSV Ternitz. Er berich­te­te uns über die neu­es­ten Kennt­nis­se vom Anfän­ger­schwim­men bis zum Wettkampftraining.

Die Stadt­ge­mein­de Neun­kir­chen bie­tet heu­er wie­der den Schü­le­rin­nen und Schü­lern der 2. bis 4. Sport­klasse der MS Ternitz eine Sai­son­kar­te für die Nut­zung des Hal­len­ba­des von Okto­ber 2022 bis Ende Juni 2023 (9 Mona­te) an. In die­sem Zeit­raum haben die Sport-Schüler*innen die Mög­lich­keit, das Hal­len­bad Neun­kir­chen zu allen Öff­nungs­zei­ten zu nutzen.

Weitere News