52. Inter­na­tio­na­ler Raiff­ei­sen Jugendwettbewerb

Der dies­jäh­ri­ge RAI­KA Zei­chen­wett­be­werb stand ganz im Zei­chen der Schön­heit. Das The­ma lau­te­te näm­lich „Was ist schön?“

Die Schü­ler und Schü­le­rin­nen soll­ten in den ver­schie­dens­ten Tech­ni­ken zum Aus­druck brin­gen, was für sie schön ist. 

So gab es Zeich­nun­gen und Male­rei­en, die Land­schaf­ten, Tie­re, das Welt­all und vie­les mehr zeigten. 

Den Sieger*innen wur­den schließ­lich von Frau Rose­ma­rie Scherz-Dientl von der Raff­ei­sen­kas­se ihre Prei­se übergeben.

Die bei­den ers­ten Plät­ze beleg­ten Phil­ipp Schmied (1aS) und Kübra Balik­ci (4aK).

Wir gra­tu­lie­ren allen Preisträger*innen ganz herzlich!

Weitere News